Die Schwangerschaft ist eine Zeit der körperlichen und seelischen Veränderungen. Glücksgefühle und Vorfreude wechseln sich ab mit Sorgen und Ängsten.

Sie können sich in dieser Zeit sowohl vom Frauenarzt, als auch von der Hebamme betreuen lassen. Sie müssen sich nicht festlegen, denn auch eine Betreuung im Wechsel ist möglich, da sich die Angebote gut ergänzen.
Hebammenhilfe ist ganzheitlich und bezieht neben medizinischen Aspekten auch psychische und soziale Komponenten ein.


Beratungen

- Lebensweise und Ernährung
- Risikoschwangerschaften und Besonderheiten
- Finanzielle Unterstützung
- Ängste und Sorgen

Was auch immer Sie bewegt, in einem persönlichen Gespräch
mit Ruhe und Zeit können wir gemeinsam Ihre Anliegen besprechen.

 

Hilfe bei Beschwerden

- Wassereinlagerungen oder Krampfadern
- Sodbrennen und Übelkeit
- Kreislaufstörungen oder Blutarmut

Diese und andere Belastungen treten in der Schwangerschaft häufig auf.
Viele Beschwerden bessern sich durch die Anwendung alternativer Heilmethoden. Gemeinsam finden wir ein passendes Mittel.