Kostenübernahme


Jede Frau hat Anspruch auf Hebammenhilfe.
Folgende Leistungen werden von der gesetzlichen Krankenkasse vollständig übernommen:


Vor der Geburt


- Vorsorge-Untersuchungen laut Mutterschaftsrichtlinien
- Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden
- Beratungen, auch telefonisch
- Geburtsvorbereitung, maximal 14 Stunden


Nach der Geburt


- Wochenbettbetreung
- Rückbildung, maximal 10 Stunden


Die privaten Krankenkassen haben unterschiedliche Leistungsangebote,
die Sie individuell erfragen können.